TANJA NOVA

POESIE | MUSIK
Tanja Nova

Erstes Kapitel

Auf dieser Seite steht mein eigenes kreatives Schaffen im Mittelpunkt, ohne das ich nicht kann, ohne das ich nicht bin. Seit 2019 lebe ich nach einem Studium in Freiburg und 10 Jahren in München wieder in Ulm. Ich hab das Glück mit einem Studium der Literatur- und Kunstgeschichte, meinen Lebensunterhalt tatsächlich immer im Kulturbereich zu verdienen.

Zweites Kapitel

Ich schreibe vorwiegend Lyrik und Poesie. In textlichen Momentaufnahmen wird das poetische Wesen, das der Innen- und Außenwelt bereits immanent ist, durch Sprache sichtbar gemacht – von dunkel bis schwarzhumorig, alltäglich bis rätselhaft, gesellschaftskritisch bis subjektiv. Etwas aus meiner Feder:


Wo du herkommst


ist woanders
wo ich herkomme
ist woanders
doch wissen
wir schon
wo wir
herkommen.

Drittes Kapitel

Neben meinen Schreiben mache ich auch Musik. Mit meinem Repertoire an selbtgeschriebenen Liedern trete ich teils allein (Gitarre und Gesang), teils in Begleitung anderer Musiker*innen auf. Dabei sind über die Jahre sowohl englischsprachige, als auch deutschsprachige Lieder entstanden.

Viertes Kapitel


Upcoming: Freitag 15. Dezember 2023, 19.30 Uhr - Musik und Lesung im Rahmen der „Werkschau der Illustratoren Ulm“ in der Griesbadgalerie Ulm

Sonntag, 25. Juni 2023, 19.30 Uhr - zu Gast bei den Schwabinger Schaumschlägern (Vereinsheim München)

Mittwoch, 24. März 2023, 20 Uhr, Poesie & Musik in der Bar Sehrwohl, München Westend

Sonntag, 18. Dezember 2022, 19.30 Uhr - zu Gast bei den Schwabinger Schaumschlägern (Vereinsheim München)

Blind Date Kultur im am 9. Juli 2022 Pfleghof in Langenau.

Online-Präsentation der Anthologie "Gefangensein" des Muc Verlags am 30. Januar um 20 Uhr - Für mehr Infos hier klicken

"Feminismus in die Köpfe schreiben" Lab-Talk mit Svenja Gräfen, moderiert von Tanja Nova im Verschwörhaus Ulm

"Von Trunkenbolden und Pornostars. Poesie und Musik mit Tanja Leuthe" in der Hudson Bar

Lesung im Rahmen von "Wortschatzübungen" in der Zentralbibliothek Ulm

Lesung und Musik auf der Ulmer Schachtel im Sommerprogramm der vh ulm im Juli 2019

Lesung bei den Schwabinger Schaumschlägern im Juni sowie November 2018 und Juni 2019

Lesung im Dezember 2018 im Rahmen der Lesebühne "Freie Feder" des Kunst- und Kulturzentrums PLATFORM

Lesungen im Literaturbüro München und Haidhauser Werkstattpreis (2. Platz, 2010)

Auftritte auf Slam-Poetry Bühnen, z.B. im Freiburger Café Atlantik

Fünftes Kapitel


Top